Die Grabsteine aus
dem Hause Naturstein Rubas -

verkörpern Raffinesse, edle Ästhetik und Handwerkskunst
zu einem erschwinglichen Preis.

Herstellung, Lieferung und Installation von Grabsteinen in
Deutschland, Österreich, Frankreich
und Luxemburg

Wir sind seit 2006 ein
Eingetragener Steinmetzbetrieb

(Registriernummer:
Handwerkskammer Trier 726639)

Einzelgrabsteine
Einzelgrabsteine
Doppelgrabsteine
Doppelgrabsteine
Urnengrabsteine
Urnengrabsteine

Hier finden Sie eine Auswahl von bereits erstellten
Produkten und einige mögliche Optionen für die Dekoration

Aleda

Besondere Grabanlage aus weiß Marmor
2.950,00 €
Beschreibung

Osma

Schöner Grabstein mit besonderen Abdeckplatten
3.250,00 €
Beschreibung

Rodas

Urnengrabanlage mit Herz
3.250,00 €
Beschreibung

Stern

Grabstein mit Engel und besonderen Abdeckplatten
3.869,00 €
Beschreibung

Rubetta

Stein mit Aluminium Kreuz
4.100,00 €
Beschreibung

Satum

Grabstein Kreuz Orion vom Steinmetz
4.880,00 €
Beschreibung

Nessa

Grabanlage mit Herzen
4.600,00 €
Beschreibung

Malvina

Grabstein mit Madonna und Herzen
5.800,00 €
Beschreibung

San Antonio

Urnengrabanlage zweifarbig Modern zweiteilig Stele
1.760,00 €
Beschreibung

Laina

Grabstein mit Stellen
1.900,00 €
Beschreibung

Klaude

Grabstein mit Schmetterling
2.100,00 €
Beschreibung

Mira

Grabstein mit Säule
2.100,00 €
Beschreibung

Zelos

Urnengrab schlichte Form zweifarbig Buch
1.480,00 €
Beschreibung

Polly

Grabstein mit Platten Welle
2.250,00 €
Beschreibung

Prima

Grabstein mit schöner Platten
2.250,00 €
Beschreibung

Sereno

Schöner Stein mit Lilia
2.280,00 €
Beschreibung

Tefia

Grabstein mit Form Herz
2.280,00 €
Beschreibung

Wenn Sie bei der
Auswahl unsere Hilfe
benötigen

geben Sie Ihre Telefonnummer ein

Unser erfahrener Mitarbeiter wird Sie demnächst
kontaktieren, um alle Details zu erfahren

Grabdeko & Grabschmuck

Schriftarten

Schriftarten

Ornament

Ornament

Foto

Foto

Grabschmuck

Grabschmuck

Figuren

Figuren

Wir fertigen Grabstätten
nach Ihren individuellen Wünschen

Unsere Mitarbeiter kreieren prächtige Ornamente: Blumen, Engel und trauernde Jungfrauen und können auch das Portrait des Verstorbenen als Gravur wiedergeben. Auch Dekorelemente aus teuren Steinsorten, Skulpturen aus Marmor und Grabsteine aus mehreren Elementen, die eine komplexe architektonische Struktur ergeben stellen für uns kein Problem dar.

Der feierliche Glanz einer polierten Granitoberfläche oder eines Grabsteins, der eine Ewigkeit verkörpert. Wir wählen zusammen mit Ihnen die richtige Farbe und Bearbeitung des Steins aussuchen und das Design unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Lebens und des Charakters, der beruflichen und persönlichen Eigenschaften der Person, in deren Erinnerung das Grabsteins geschaffen wird, gestalten.

Wir machen für Sie einen Entwurf
kostenlos und unverbindlich.

Beschreibung

Gemeinsamer Komplex

Das gibt die Möglichkeit einen einzigartigen und gleichen Stil beizubehalten. Wir verwenden für den Gesamtkomplex eine identische Steinsorte. Dabei bilden alle Komponenten des Komplexes eine harmonische Kombination.

In dieser äußerst schwierigen Zeit für Sie werden wir Ihnen zur Seite stehen und alle Details bezüglich der Grabsteinsetzung mit den zuständigen Stellen klären, damit Sie Zeit mit Ihrer Familie und Ihren Verwandten verbringen können.

Unseren Mitarbeiter kontaktieren

Geben Sie Ihre PLZ an

und wir geben weitere Informationen zur Bestellung an


Unsere Kunden schätzen besonders

01

Die Qualität und Ästhetik
unserer Produkte

02

Unsere Transparente und
verständliche Preisbildung

03

Hohe Servicequalität

04

Hilfe und Unterstützung
auf allen Ebenen

05

Kompetente Beratung

06

Bequeme
Zahlungsmöglichkeiten
und Lieferung

Kurz über uns

Wir haben bereits mehr als

1500

zufriedene Kunden gehabt

Unser Unternehmen kümmert sich um die Erinnerung an die Verstorbenen seit dem Jahr

2006

Mehr als

50%

der Kunden wenden sich auf Empfehlung von Freunden und Bekannten an uns

Wir beschäftigen uns sowohl mit Miniaturobelisken als auch mit großflächigen Denkmälern
Wir haben eine Genehmigung zur Errichtung von Grabstelen auf Friedhöfen in Deutschland, Frankreich, Österreich und Luxemburg

In diesem Kapitel beantworten wir häufig
gestellte Fragen

Jeder Friedhof verfügt über seine festgelegten Bestattungsformen. Diese sind vielfältig vorhanden. Gängige Grabformen sind Urnen-, Doppel-, Einzel-, Tief-, Baum-, Rasen-Gräber sowie Kolumbarien.
In den meisten Fällen verwenden wir standardgemäß silberne Schriftfarbe. Bei dem meisten Steinen ist bei der Wahl dieser Farbe der Kontrast am besten gegeben, was sich positiv auf die Lesbarkeit auswirkt. Bei sehr hellen Steinen wie Marmor oder Kalkstein verwenden wir schwarze Schriftfarbe. Auf persönlichen Wunsch können wir auch weiße oder goldene Farbe verwenden.
Ja können sie. Auf unserer Webseite finden sie Artikel für jede Grabform mit Bruttopreisen inkl Lieferung und Montage. Zusätzlich können sie sich eine Beschriftungsart aussuchen, ihren Grabschmuck etc und anschließend eine Anfrage an uns senden. Wir bearbeiten ihre Anfrage und die Bestellung erfolgt bei Bestätigung auch distanziert. Можно ли заказать памятник онлайн?
In solchen Fällen kümmert sich unsere Firma um die zügige Demontage ihrer Doppelgrabanlage damit die Beerdigung der 2. Person direkt erfolgen kann. In solchen Situationen verschieben wir auch andere anstehende Arbeiten und priorisieren die schnelle Demontage.
Nein tun wir nicht. Wir verwenden für jeden Kunden komplett neuen, individuell angefertigten Naturstein.
Solch komplizierte Formen werden im Gegensatz zu anderen vollständig in Handarbeit gefertigt. Das beansprucht auch wesentlich mehr Zeit. Entsprechend hoch sind die Preise.
Der Preis setzt sich hauptsächlich aus 3 Faktoren zusammen. Erstens der gewählte Granit/Naturstein. Dunklere Granit-Sorten sind in der Regel teurer als hellere Sorten. Als nächstes kommt es auf die Menge des verwendeten Materials an. Grabanlagen mit großen Außenmaßen wuchtigen Abdeckplatten sind teurer. Zuletzt zählt auch die Komplexität der Grabanlage. Steine in denen viel Handarbeit sowie ausgefallene und komplizierte Formgebungen vorhanden sind, kosten mehr.
Einen annähernden Liefertermin können wir ihnen meist erst 2-3 Tage im Voraus nennen. Es kann vorkommen, dass der Termin verschoben wird. Der häufigste Grund ist ein 2. Todesfall von bei uns bestellten Doppelgräbern. In solchen Fällen müssen wir sofort reagieren und did Mitarbeiter zur Demontage auf den jeweiligen Friedhof schicken.
Ja können sie. Eine Grabanlage aus zwei verschiedenen Steinen wird häufig bestellt. Eine Einfassung aus „Shanxi Black“, eine Abdeckplatte aus ,,Viscont White“ und zwei Säulen aus zwei verschiedenen Steinen. Alles machbar.
Als anerkannter Steinmetz-Betrieb verfügen wir über eine Registrierung in der deutschen Handwerkskammer. Damit ist es für uns möglich auf jedem deutschen Friedhof eine Grabanlage zu montieren. Ebenso verfügen wir bereits über Erfahrung mit Friedhöfen in Luxemburg und Frankreich.
Wir beziehen unseren Naturstein hauptsächlich aus Asien, Indien, Afrika und Brasilien. Dadurch entstehen auch die langen Lieferzeiten. Alternativ können wir ihnen auch eine Grabanlage anbieten mit Material von deutschen Großhändlern. Die Lieferzeiten senken sich dadurch von den üblichen 3-4 Monaten auf 4-6 Wochen.
Einen rein weißen Granit gibt es nicht. Wenn sie einen Weißen Stein wünschen dann gibt es nur Marmor zur Wahl. Marmor ist jedoch nicht empfehlenswert. Er ist sehr pflegebedürftig, zieht stark Flecken und Feuchtigkeit ein und ist insgesamt einfach sehr empfindlich. Alternativ kann man sich für Kalkstein entscheiden. Er besitzt einen cremefarbenen Ton. Kalkstein ist nicht so einfach zu pflegen wie polierter Granit, jedoch wesentlich leichter als Marmor.
Jede Ortschaft, jeder Friedhof innerhalb einer Ortschaft und manchmal auch jedes Grabfeld innerhalb eines Friedhofes verfügt über seine von der Friedhofsverwaltung festgelegten Außenmaße für eine dort aufgestellte Grabanlage. Diese Vorschriften beziehen sich auf die Höhe/Dicke der Stele, die Grabeinfassung, die Abdeckplatte usw. Um das Fehlerrisiko bei Versäumnissen von unserer Seite oder denen der Friedhofsverwaltung zu minimieren, bitten wir sie als Kunde bei Möglichkeit die Ausmessung vor Ort zu erledigen. Besonders bei weit entfernten Friedhöfen. Messen sie dafür einfach die Außenmaße einer fertigen Grabeinfassung aus Granit innerhalb ihrer Grabreihe auf dem Friedhof aus. Ein paar Fotos helfen auch meist sehr um sich einen Überblick zu verschaffen und auf besondere Situationen vorzubereiten.
Eine Portrait-Gravur wird direkt auf der Oberfläche des Steines eingraviert. Ein Keramik-Foto wird separat angefertigt und auf der Oberfläche befestigt. Bei einem Keramik-Foto sind auch farbige Bilder und verschiedene Formen für den Fotorahmen möglich.
Grundsätzlich ist dunkler Granit mit polierter Oberfläche für Schmutz am unempfindlichsten. Hellere Granitsorten und Granit mit beispielsweise mattgeschliffener Oberfläche ist etwas Fleckenempfindlicher. Am empfindlichsten sind Sandstein, Kalkstein und vor allem Marmor.
Bei jeder Grabanlage erfolgt auf jeden Fall ein Genehmigungsverfahren. Nachdem der Auftrag erteilt wird, kümmern sich die Mitarbeiter im Büro darum. Dabei wird eine kleine Ansammlung an Dokumenten vorbereitet welche die Friedhofsverwaltung von uns benötigt. Diesen Dokumenten ist auch eine Skizze der Grabanlage beigefügt. Alles zusammen erhält der Kunde zuerst. Undswar per Post im Briefumschlag. Seine Aufgabe besteht nun darin auf der Skizze zu prüfen ob alles seinen Anforderungen entspricht und die Unterschrift beizufügen mit welcher er uns als Steinmetzbetrieb die Montage der abgebildeten Grabanlage auf seinem Grabfeld erlaubt. Hierbei ist es sehr wichtig dass nur der Nutzungsberechtigte allein unterschreibt, da wir sonst keine Genehmigung erhalten. Im Briefumschlag ist ein weiterer kleinerer, frankierter Umschlag beigelegt def mit der Adresse der Friedhofsverwaltung versehen ist. Nachdem unterschrieben wurde müssen nun alle Dokumente dort hineingelegt werden und an die Verwaltung weitergeleitet werden. Abhängig von der Bearbeitungszeit der Verwaltung kommt dann nach ca. 1-2 Wochen eine Antwort an uns als Firma und an den Kunden ob das Ganze genehmigt wurde Bzw. Was angepasst werden muss.
Damit die Montage reibungslos ablaufen kann und man ein langlebiges Ergebnis erhält sind zwei wesentliche Punkte entscheidend. Zunächst muss die Jahreszeit passen. Im Winter montieren wir in der Regel keine Grabanlagen. Aufgrund der erhöhten Frostgefahr kann nämlich nicht gewährleistet werden, dass das Fundament sich ausreichend festigt. Des Weiteren ist es wichtig dass nach der Beerdigung mindestens 6 Monate vergangen sind. Nur so können wir sicher sein dass sich die Erde abgesetzt und gefestigt hat und der Stein nicht bereits nach wenigen Monaten absackt.
Wir empfehlen Portraits nur auf dunklen Steinen anzubringen. Im Idealfall auf tiefschwarzen da hier der Kontrast gegeben ist und die abgebildete person auch gut erkennbar ist. Portraits auf hellen Steinen oder auch Marmor einzugravieren empfehlen wir nicht. Der Kontrast fehlt hier einfach komplett und es wird nichts erkennbar sein. In solchen Fällen eignet sich ein Keramik-Foto besser.
Alle Fragen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mwst 19%